Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Rathaus 0 96 33 / 89 - 0

Startseite
Mitterteich - Zoiglstadt mit Herz

Aktuelles aus Mitterteich

Bayern 2030 - Bürger dürfen Wünsche äußern

Ab sofort können alle Bürger in Bayern im Internet ihre Ideen und Wünsche für die Zukunft des Freistaats kundtun. Bis zum 4. Februar ist das Portal "2030. Bayern, deine Zukunft" freigeschaltet. Hier können die auf Bürgerkonferenzen erarbeiteten Vorschläge für elf Themenbereiche bewertet, kommentiert und weiterentwickelt werden.

Die Staatsregierung hat keinen Einfluss auf die Ideen, jedoch ist das Ergebnis auch nicht binden für sie. Zur auswahl stehen auf der von der Staatskanzlei verantworteten Homepage landespolitischen Fragen wie kostenfreie Bildungsangebote von der Kita bis zur Universität, grundsätzliche Fragen für eine tolerante und offene Gesellschaft sowie mehr Umweltschutz bis hin zu einer europäischen Außen- und Migrationspolitik.

Nach der Internetbefragung sollen auf einem Bürgergipfel die Ergebnisse der Umfrage als Bürgergutachten an den Ministerpräsidenten übergeben werden. Bereits 2008 hat es in Bayern ein Bürgergutachten gegeben: "Unser Bayern - Chance für alle" war eine deutschlandweite Premiere.

40. Mitterteicher Seniorenachmittag

Sonntag, den 21. Januar 2018, Beginn: 14.00 Uhr, Mehrzweckhalle Mitterteich

Auch dieses Jahr gibt es wieder den beliebten Mitterteicher Seniorennachmittag.

Geboten wird eine buntes Rahmenprogramm mit Gardeauftritten des TUS und Gaudiwurm. Des weiteren werden Sketche und andere Einlagen aufgeführt. Musikalische Unterhaltung liefert der "Oberpfälzer Buam Express".

Logo der Nationalen Klimaschutz-Initiative

Mitterteich von A-Z

A B C E F G H I J K L M N Ö P R S T Ü V W Z

Volltextsuche

Aktuelle Nachrichten

Mitterteich

Empfohlene Links

Online-Wohnraumbörse für anerkannte Flüchtlinge

Nach wie vor gibt es im Landkreis Tirschenreuth zahlreiche anerkannte Flüchtlinge, die aus den staatlichen Unterkünften ausziehen müssen und daher privaten Wohnraum suchen.

Der Fachbereich Asyl des Sozialamtes im Landratsamt Tirschenreuth hat deshalb mit Unterstützung des Ministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration auf der Startseite der Homepage des Landkreises Tirschenreuth eine „Online-Wohnraumbörse“ eingestellt und hier ein Formular für potenzielle Vermieter bereitgestellt.

Dort können Mietangebote eingetragen und anschließend an das Sozialamt versandt werden. Die Angebote werden anschließend zur Vermittlung an die Migrationsberatungsstellen im Landkreis Tirschenreuth weitergegeben. Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration gefördert.

Logo StMAS
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Internetseite. Mit der Nutzung dieser Internetseite erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen...
OK