Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Rathaus 0 96 33 / 89 - 0

Museum Mitterteich - Glas Porzellan Handwerk

Museum Mitterteich – Porzellan | Glas | Handwerk

Das Museum Mitterteich befindet sich seit 2010 in den Räumen des ehemaligen Werks A der früheren Porzellanfabrik Mitterteich. 1886 wurde die Porzellanfabrik Mitterteich gegründet. In ihrer wechselvollen Geschichte entwickelte sie sich zu einem weltweit agierenden Unternehmen für die Produktion qualitativ hochwertiger Gebrauchsporzellane. 2005 musste die Firma schließen.

Im Raum der früheren Gipsformengießerei wird die Geschichte der Porzellanfabrik präsentiert. Anhand von historischen Maschinen, Halbfertig-Produkten und Porzellan kann der Entstehungsprozess des Porzellans anschaulich nachvollzogen werden.

Mitterteich wird aber auch als Glasstadt bezeichnet. Die Glasherstellung hat in Mitterteich lange Tradition. Die in Mitterteich angesiedete SCHOTT AG ist einer der weltweit führenden Hersteller von Glasröhren. Einige Exponate kann man vor Ort in verschiendenen Formen und Größen besichtigen.

Das Handwerk ist seit dem späten Mittelalter in Mitterteich und Umgebung zuhause. Im Museumsteil „Handwerk und Industrie“ wird Tradition fassbar. Erleben Sie hier alte Handwerkstraditionen.

Im Erdgeschoss des Museums finden Sie den Werksverkauf Mitterteich. Hier können Sie auf über 200 m² neben Porzellan, Keramik, Glasserien, Wein, Geschenkartikel, Tee und Accessoires wählen.

Downloads

Sonderausstellungen & Aktuelles

Antik- und Sammlermarkt

Samstag, den 1. Juli 2017, 8.00 – 14.00 Uhr

Auch dieses Jahr findet in Mitterteich wieder ein Antik- und Sammlermarkt statt. Der Aufbau ist ab 6.00 Uhr möglich, Ende des Marktes ist um 14.00 Uhr. Nicht erlaubt zu verkaufen ist Kleidung, Neuware oder Flohmarktware.
Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Die Standgebühr pro 3 Meter Bude beträgt 20,00 €, für Auto oder Tisch pro Meter 5,00 €.

Händler werden gesucht!

Anmeldung bei der Stadt Mitterteich, unter der
Telefonnummer 09633 89110.
Reserviert wird nach Eingang der Anmeldungen.

Sonderausstellung "Zeichnung & Malerei"

1. Juni – 2. Juli 2017

Die nächste Sonderausstellung im Museum Mitterteich steht an!
Dieses Mal präsentieren die Schüler der Fachschule für Produktdesign in Selb ihre Arbeiten

Sie sind herzlich eingeladen!

Infos für Ihren Museumsbesuch

Öffnungszeiten Museum  
Montag geschlossen
Dienstag - Freitag 09.00 - 17.00 Uhr
Samstag 09.00 - 12.00 Uhr
Sonntag 14.00 - 17.00 Uhr

Führungen

Führungen für Gruppen und Schulen nach Anmeldung!

Eintrittspreise  
Für Schulklassen, welche im Rahmen des Unterrichts
das Museum besuchen, ist der Eintritt frei.
 
Erwachsene 2,00 Euro
Kinder ab 10 Jahre, Studenten,
Schwerbehinderte
1,00 Euro
Gruppe Erwachsene,
ab 8 Personen
1,50 Euro
pro Person
Gruppe Kinder (ab 10 Jahre),
ab 8 Personen
0,50 Euro
pro Person
Jahreskarten  
Erwachsene 5,00 Euro
Familien 8,00 Euro

Museumscafé

Herzlich Willkommen im Museumscafé. Lassen Sie sich bei einer Tasse Kaffee und Kuchen verwöhnen. In den Sommermonaten ist für Sie die Dachterrasse geöffnet.

Auf Voranmeldung bietet Ihnen das Café-Team ein reichhaltiges Frühstück mittwochs und donnerstags ab 4 Personen. Anmeldungen möglich unter Telefon 09633 918038.

Öffnungszeiten Café  
Montag geschlossen
Dienstag - Freitag 11.00 - 17.00 Uhr
Samstag | Sonntag geschlossen

Frühstück Mittwochs und Donnerstags ab 4 Personen ab 9.30 Uhr nach Anmeldung möglich (Telefon 0 9 633 / 91 80 38).

Anschrift & Anfahrt

Museum Mitterteich
Tirschenreuther Straße 10
95666 Mitterteich

Ansprechpartner: Frau Maria Kunz
Telefon: 09633 918778
E-Mail: info@museum.mitterteich.de

Lageskizze Porzellanmuseum Mitterteich

Förderung

Das Projekt „Museum Mitterteich – Porzellan, Glas, Handwerk“ wird gefördert vom Bayerischen Staatsministerium des Innern, der Europäischen Union, EFRE-Mittel und Leader-Förderung.

Wappen Bayerisches Staatsministerium, Flagge Europäische Union und Logo des Förderprogramms LEADER
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Internetseite. Mit der Nutzung dieser Internetseite erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen...
OK